Mobiles Kinderyoga Kamala aus und in Berlin stellt sich vor:

Es gibt kaum einen Unterschied zwischen den Bedürfnissen von Erwachsenen und Kindern. Nach einem Tag, der durch langes Sitzen, Konzentrieren, Funktionieren, Medien und volle Terminkalender geprägt ist, wird das Verlangen nach spielerischer Bewegungserfahrung, die den Körper zugleich stärkt und entspannt, aktuell.
Kinder verlieren oft ihre Eigeninitiative, wenn Angebote von außen fehlen. Es ist wichtig, dass Kinder lernen, sich aus der Reizüberflutung zu lösen und die Gedanken zur Ruhe kommen lassen. Kinderyoga in Berlin ist eine wunderbare Möglichkeit dafür.

Im Kinderyoga möchte ich die Kinder dabei begleiten und unterstützen, sich selbst besser kennen zu lernen. Dabei sind Körper, Seele und Geist eine Einheit.

Yoga bereichert das Leben und fördert eine friedvolle Einstellung, um mit sich und anderen besser auszukommen.

Alle Kinder können Yoga üben. Jeder spürt seine Fähigkeiten, Vorlieben und Grenzen. Es gibt keinen Leistungsdruck, kein Werten, kein Richtig und Falsch. Kinder profitieren von Yoga nicht nur durch trainierte Muskulatur, sondern lernen ihren Körper durch Nachspüren und Wahrnehmen besser kennen. Yoga trainiert die Sinne und schafft Ausgleich.

Ziel meines mobilen Kinderyoga in Berlin ist es, den Kindern den Unterschied von Anspannung und Entspannung, den Gegensatz von Bewegung und Ruhe bewusst zu machen sowie soziales Verhalten und Eingebunden Sein zu kultivieren.

 

 

 

 

  • Meditation & Schweigen üben
  • Sinnliche Erfahrungen
    (Massagen, die sich die Kinder untereinander schenken,
    Gerüche während der Meditation genießen)
  • Erleben von Lebendigkeit, Ruhe & Stille
  • Entspannen & neue Kraft schöpfen
  • Achtsamkeit

 

 

Jede Yogastunde wird durch eine Yogageschichte begleitet. Im Vordergrund steht der spielerische Aspekt. Durch Bewegungsspiele wird die Muskulatur erwärmt; leichte Atemübungen, Gleichgewichtshaltungen & das Ausführen der Asanas (Körperstellungen) sind Bestandteile jeder Yogastunde. Die Ideen der Kinder versuche ich immer mit einzubeziehen.
Die soziale Ebene spielt außerdem eine große Rolle.
Vertrauen, positiver Zuspruch & das damit wachsende Selbstbewusstsein, sind die beste Basis für eine gesunde Entwicklung von Körper & Psyche des Kindes.